279. SENDUNG - DONNERSTAG 23.02.2017 - 19.30 UHR

AUTARK - DAS E3/DC-Magazin

EIGENVERSORGUNG IN DER SCHWEIZ

Die Schweizer Bürger setzten mit ihren Photovoltaik-Anlagen ganz auf Eigenversorgung und Unabhängigkeit. Dabei lassen sich  gigantische Strommengen auf den Dächern ernten. Wir zeigen in der Sendung tolle Beispiele.

 

Ein Hausbesitzer in der Schweiz setzte auf seine eigenen Nachbardächer Photovoltaikanlagen und versorgt so sein komplettes Haus inkl. Schwimmbad selbst. Denn für ihn ist die Eigenversorgung das Wichtigste.

 

In zwei weiteren Filmbeispielen in dieser "Autark - das E3/DC-Magazin"-Sendung zeigen wir Ihnen, wie die Schweizer ihre eigene Energiewende umgesetzt haben.

 

Moderation: Frank Farenski

Aufzeichnung aus Osnabrück



AKTUELLE SENDUNGEN

278. SENDUNG - MONTAG 20.02.2017

LEBEN MIT DER ENERGIEWENDE TV

FEHLER IN DER HEIZUNGSANLAGE

Konstruktions- und Auslegungsfehler bei der Konzipierung einer Heizungsanlagen sind heute an der Tagesordnung. Empfohlen wird z.B. viel zu oft ein Gastherme. Das Haus hat damit nur Energieeffizienzklasse B. Viele Subventionen gehen dabei verloren, verschärfte Emissionsgrenzwerte zwingen später zum Ausbau.

 

Wir sprechen darüber, welche Fehler meistens bei den Heizungsanlagen gemacht werden? Wir rechnen vor!

 

Unsere Gäste: Mr. Energiewende Holger Laudeley zeigt unterschiedliche Modelle. Er wird unterstützt von Thomas Link, LEW-Moderator und Bürgermeister von Rehborn.

 

Moderation: Frank Farenski

Aufzeichnung aus dem WARROOM Berlin


277. SENDUNG - DONNERSTAG 16.02.2017

AUTARK - DAS E3/DC-Magazin

DAS AKTIV-PLUS-HAUS

Peter Neumann beschäftigt sich mit dem Thema ökologischem Hausbau, Nachhaltigkeit usw. seit mehr als 25 Jahren. 

Auch das Aktiv-Plus-Haus ist für ihn ein wichtiger Aspekt in der Zukunft. 

Wir wollen es wohnlich, gesund leben können und in Zukunft für unsere Kinder und Enkel wenig Müll hinterlassen - denn Styropor als Dämmung ist veraltet. 

Doch was genau ist ein Aktiv-Plus-Haus? Das Haus kann sich selber mit regenerativer Energie versorgen und produziert sogar mehr davon, als es verbraucht. Außerdem sind alle verwendeten Baumaterialien ökologisch einwandfrei und später problemlos zu recyclen.

 

Moderation: Frank Farenski

Aufzeichnung aus Osnabrück.


So findet man uns

Der WARROOM im Herzen von Berlin ist ein kleines Fernsehstudio. Dort wird das erste TV-Programm zur Energiewende produziert. Gleichzeitig ist es eine Begegnungs- und Ausbildungsstätte. Im WAR-ROOM kann man sich über alle Fragen der Energiewende informieren und bei der Produktion der Sendungen live dabei sein.

 

Gerne sind Sie als Zuschauer live zur Sendung eingeladen. Kommen Sie einfach vorbei. Der Eintritt ist frei!  Wir freuen uns über jeden Gast! 

 

WARROOM-Berlin, Mehringplatz. 9, 10969 Berlin

Die Kinofilme - Das Projekt
Die Kinofilme - Das Projekt

"Leben mit der Energiewende TV" wird präsentiert von E3/DC, dem Spezialisten für Unabhängigkeit. "Leben mit der Energiewende TV" ist eine Erweiterung des Projekts "Leben mit der Energiewende" des freien Fernsehjournalisten Frank Farenski. Finanziert wird das Projekt durch Sponsoren, sowie mit Lizenzeinnahmen aus seinen Filmproduktionen. Wir bedanken uns für die Unterstützung und das große Engagement!


Alle Medien auf dieser Seite dürfen frei verwendet werden. Es gibt keinerlei urheberrechtlichen Beschränkungen. www.warroom.tv und alle TV-Sendungen sowie Kinofilme von "Leben mit der Energiewende" sind komplett barrierefrei! Sie dürfen die Werke kopieren, verändern, verbreiten und aufführen, sogar zu kommerziellen Zwecken, ohne irgendwie um Erlaubnis bitten zu müssen.


WERBEN BEI LEW TV

Ganz neu ist die Möglichkeit bei "Leben mit der Energiewende TV" traditionelle Werbung zu schalten. Eine Projektbeschreibung mit allen Infos dazu können Sie hier herunterladen.

Download
Alle Infos über das Projekt.
Projektbeschreibung Leben mit der Energi
Adobe Acrobat Dokument 3.0 MB